• Experimente auswerten in Varify.io

    Inhaltsverzeichnis

    Kurz & Knapp

    Du kannst nun deine Google Analytics 4 Properties direkt mit Varify verknüpfen. Dadurch kannst du deine Experimente mit einem Klick direkt in Varify.io auswerten und eine Gewinnervariante bestimmen.

    Step-by-Step Tutorial
    GA4 Auswertung im Tool einrichten

    Anpassungen im Google Tag Manager - nur bei GTM Integration notwendig

    HINWEIS:
    Wenn du Varify über den Google Tag Manager integriert hast, ist es notwendig eine kleine Anpassung an deiner GTM Integration vorzunehmen. Alternativ kann auch die gesamte GTM Integration auf den neuen varify_abTestShort Parameter umgestellt werden. Wir haben hierfür die entsprechende Nutzerdokumentation angepasst: Integration via GTM

    Bei Fragen dazu, wende dich gerne an unseren Support.

    Um sicherzustellen, dass das Auswerten der Experimente in Varify reibungslos funktioniert, ist es notwendig, eine kleine Anpassung im Google Tag Manager vorzunehmen. Dies betrifft alle Nutzer, die Varify in Verbindung mit Google Analytics über den Google Tag Manager verwenden, welche die Variablen “VA – Experiment” und “VA – Variation” verwendet .

    Anlegen einer neuen Variable

    Lege im Google Tag Manager eine neue Variable an:

    1. Lege eine neue Variable an: “Variables” > “New”
    2. Variable Configuration -> “Data Layer Variable”
    3. Data Layer Varible Name -> varify_abTestShort
    4. Benenne die Variable “VA Short”

    Varify Tag um Parameter ergänzen

    Ergänze im Varify Tag (Varify.io – GA 4 Tracking Linker) einen weiteren Parameter, der die neu erstellte Variable enthält und an GA4 sendet.

    1. Navigiere zum Varify Tag und öffne diesen.
    2. Klicke auf „Add parameter“.
    3. Benenne den Event Parameter varify_abTestShort.
    4. Füge als Value die eben erstellte Variable hinzu: {{VA Short}}.
    5. Speichere das Tag ab.

    Veröffentliche abschließend deine Anpassungen am Google Tag Manager.

    HINWEIS:
    Alternativ kann auch die gesamte GTM Integration auf den neuen varify_abTestShort Parameter umgestellt werden. Wir haben hierfür die entsprechende Nutzerdokumentation angepasst: Integration via GTM

    Bei Fragen dazu, wende dich gerne an unseren Support.

    Änderungen am GTM Kontainer veröffentlichen

    Damit deine Änderungen auch auf deiner Seite Live gehen, ist es wichtig, diese zu Veröffentlichen. Gehe dazu im Dashboard des GTM oben rechts auf “Veröffentlichen”.

    Google Analytics Property verknüpfen

    1. Navigiere im Dashboard zum Punkt “Go to Tracking Setup” und klicke dann auf der linken Seite auf “GA4 Report Integration”.
    2. Hier kannst du dein Google Analytics-Konto mit Varify.io verbinden. Klicke dazu auf “Sign in with Google”. Ein Google-Anmeldefenster öffnet sich. Melde dich mit dem Konto an, das auch mit der Google Analytics Property verknüpft ist, und bestätige den Zugriff auf dein Google-Konto durch Varify.io. WICHTIG: Das Google Konto muss mindestens über die Rechtestufe “Markter” verfügen.
    3. Achte bei der Verknüpfung, dass beide angefragten Berechtigungen aktiviert sind, falls sie nicht standardmäßig ausgewählt wurden.
    4. Anschließend kannst du über die beiden Dropdown-Menüs den entsprechenden Google Analytics-Account und die passende Property auswählen.

    Aufrufen der Experimentauswertung

    Das Reporting Feature ist nur für neu erstellte Experimente verfügbar nachdem die GA4 Connection hergestellt wurde. 

    Sobald du ein neues Experiment startest, wird oben rechts im Experiment der Abschnitt „Results“ sichtbar. Klicke darauf, um zum Auswertungsbericht zu gelangen.

    Erstellen des Reports

    Auf der Berichtsseite kannst du verschiedene Google Analytics-Ziele hinzufügen.

    1. Klicke dazu auf den Button „Add new goal“.
    2. Wähle in der Liste die Metrik aus, die du auswerten möchtest
    3. Bestätige die Auswahl mit dem grünen Häkchen.

    Du kannst einem Report mehrere Goals zuweisen, die dann separat in Tabellen angezeigt werden.

    Das Ziel wurde dem Bericht hinzugefügt. Im Bericht selbst kannst du die Liste aller Varianten des Experiments sowie die entsprechenden Metriken einsehen.

    Mit den Datumseingabefeldern lässt sich der Berichtszeitraum einstellen und mit “Update Results” bestätigen.

    Auswertung der Testergebnisse

    Basierend auf der Anzahl der Besucher in der Variante und den Werten der ausgewählten Metrik werden eine Conversion-Rate und ein Uplift berechnet.

    Um zu überprüfen, ob dein Experiment statistisch signifikant ist, kannst du das Konfidenzniveau für die Auswertung verwenden. Varianten mit einer Konfidenz von 95 % oder höher werden durch ein grünes “Yes” hervorgehoben.

  • Erste Schritte

    Tracking & Auswertung

    Targeting

    Advanced

    Funktionsübersicht